Am Samstag den 21. März 2020 um 11:08 Uhr wurden die Feuerwehr St. Margarethen zu einem Rauchfangbrand im Ort gerufen. Vor Ort wurde die Schadenslage begutachtet und der Rauchfangkehrer nachalarmiert. Im Beisein diesen, wurde der Rauchfang gekehrt sowie der Ofen geräumt. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.





Am Donnerstag den 9. Jänner 2020 wurde die Feuerwehr St. Margarethen von der LSZ Landessicherheitszentrale Burgenland zu einer Fahrzeugbergung auf der B52 Richtung Trausdorf alarmiert. Um 13:45 Uhr rückten 5 Mitglieder zum Einsatz aus. Gemeinsam mit der Feuerwehr - Trausdorf a. d. Wulka wurde das Unfallfahrzeug gesichert und mittels Seilwinde aus einem Feld gezogen. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden. Eingesetzte...

Weiterlesen ...

Wir auf Facebook